Projekt „GZV2 – Herstellen der SEPA-Fähigkeit der Zahlungsverkehrs-Eingangsverarbeitung“,

Teilprojekt „ZV-Eingang und Datenmodell“,

Teilprojekt „SEPA-MINI“

10.2011 – 06.2012 – Konzipieren der Verarbeitung von DTA-Eingängen mit SEPA-optimiertem Verwendungszweck (Stufe 1), Konzipieren der Verarbeitung der SEPA-XML-Struktur camt.054 (Stufe 2), Erstellen des fachlichen Datenmodells, Abstimmen der Datenkommunikation mit den kontoführenden Banken, Einführen des Datentransfers via EBICS-Protokoll, Konzipieren des Zusammenspiels zwischen SAP-Hauptbuchhaltung und Nebenbuch Bausparen.

Aufgaben: fachliche Teilprojektleitung, fachliche und technische Konzeption.